TVD Royals vs. Bad Laer Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   
Dienstag, den 27. November 2012 um 20:32 Uhr

 

Die Basketballer der TVD Royals konnten sich in einem sehr spannenden und guten Basketballspiel mit 61:52 gegen den Tabellendritten SV Bad Laer durchsetzen.

Die Royals konnten mal wieder über eine hervorragend funktionierende Verteidigung einen wichtigen Sieg einfahren. Das ganze Spiel über war man die spielbestimmende Mannschaft und man gab auch nur Anfang des 1. Viertels einmal die Führung aus der Hand (4:6). Auch wenn es in der Offense mal wieder nicht so gut lief wie es sich Coach Oliver Meßmann gewünscht hatte, gaben die Royals nie auf und kamen immer wieder durch Steals und guten Rebounds unter den Brettern zurück ins Spiel. 2 Spieler nahmen in diesem Spiel das Heft in die Hand: Zu einem Philipp Wolniak, welcher mit 10 Punkten und einen spektakulären Dunking die rund 50 Zuschauern begeisterte und zum anderen Hendrik Bünnemeyer, der mit 22 Punkten absoluter Topscorer und somit auch Matchwinner der Partie war.

Fazit: Die Verteidigung war mal wieder der Schlüssel zum Erfolg. Die Royals kassieren bis jetzt nur knappe 55 Punkte im Schnitt pro Spiel und somit die wenigsten der ganzen Liga. Negativ aufgefallen ist die Dreierquote (2 St.) und die niedrige Freiwurfquote von 31 %. Nichts desto trotz konnten die Royals den 3. Tabellenplatz erklingen und frühen sich nun auf das kommenden Spiel in 2 Wochen auswärts beim Tabellenzweiten TV Meppen.

 

Name Punkte 2er 3er FW (%) Fouls
Hendrik Bünnemeyer 22 11 - 0/1 (0%) 3
Philipp Wolniak 10 5 - -/- 2
Christoph Beuse 6 3 - -/- 3
Martin Hölzen 6 - 2 -/-

       -

Dirk Willenborg 6 2 - 2/4 (50%) -
Hendrik Schulte 6 2 - 2/4 (50%) 4
Oliver Abeln 4 2 - -/- 2
Dimitri Giese 2 1 - 0/2 -
Philip Weiß - - - - -
Matthias Reimer - - - - 2
Lukas Ortmann - - - 0/2 -
 

Whats up


Aktuell keine Veranstaltungen.
Zeige Kalender

Royals on Facebook

TVD Royals - Die Basketballabteilung des TV Dinklage von 1904 e.V., Template designed by SiteGround web hosting