Royals verlieren Derby Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   
Montag, den 19. November 2012 um 18:58 Uhr

Die TVD Royals haben das Nachbarschafts-Derby gegen den TUS BW Lohne mit 51:60 verloren.

Die Partie, welche am Samstag in der Halle beim Adenauerring stattfand, war sehr Defense lastig. Beide Mannschaften legten eine gute Verteidigung zu Tage, wodurch sich auch der niedrige Score erklärt. Die Royals begannen das Spiel mit vielen guten Aktionen und gingen früh in Führung. Nachdem Lohne aber ihre Mann-Mann Verteidigung aufgab und in eine Zonenverteidigung wechselte, wurde das Lohner Spiel immer besser, sodass es am Ende des 1. Viertels 17:16 stand.

Das 2. Viertel war im Gegensatz zum ersten Viertel druchgehend ausgeglichen. Die beiden Teams schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball/Rebound. Halbzeitstand: 26 : 26.

Nach der Pause wollten die Royals, wie auch schon im Spiel eine Woche zuvor, im 3. Viertel eine Schippe drauflegen und den Lohnern davonziehen. Aber es kam ganz anders - man verlor in der Offense komplett den Faden, das Set-Play klappte überhaupt nicht und auch das freie Spiel war in dieser Phase einfach zu ideenlos. Lohne tat eigentlich das was die Royals vorhatten, denn nach und nach bauten die Magic Laiens ihren Vorsprung aus, sodass die Royals am Ende des 3. Viertels mit 45 : 36 zurücklagen.

Im 4. Viertel nam das Elend dann seinen Lauf und beide Mannschaften kamen nicht wirklich wieder gut ins Spiel. Viele Fouls und kleine Nicklichkeiten bestimmten das Spielgeschehen. Die Royals  kamen zwar teilweise immer mal wieder auf 3 - 5 Punkte ran, aber letzendlich hatten die Lohner immer wieder eine passende Antwort parat. Endstand nach 40 Minuten: 60 : 51

Fazit: Nach dem die Lohner in die Zonenverteidigung wechselten, lief bei den Royals nicht mehr viel zusammen. Um gegen eine Zone gut zu scoren bedarf es gute Schützen von außerhalb der 3. Punktelinie, welche die Royals zur Zeit einfach nicht im Kader haben. Man hatte viele freie Würfe, aber die Trefferquote war einfach zu schlecht. Hinzu kam noch, dass einzig Hendrik Schulte (17 Puntke) an diesem Tag unterm Korb den Lohner was entgegensetzen konnte. 

 

 

Punkteverteilung

Name Punkte 2er 3er FW (%) Fouls
Hendrik Schulte 17 4 - 9/11 (82 %) 4
Hendrik Bünnemeyer 10 1 2 2/2 (100 %) 4
Dirk Willenborg 8 2 1 1/2 (50 %) 3
Christoph Beuse 7 2 - 3/4 (75 %) 3
Martin Hölzen 5 1 1 -/- 1
Phlipp Wolniak 4 - - 4/6 (67 %) 2
Oliver Abeln - - - -/- -
Dimitri Giese - - - -/- 3
Christian Hilgefort - - - -/- -
Lukas Ortmann - - - -/- -
Matthias Reimer - - - -/- 4
Phlipp Weiß - - - -/- -

 

 

Whats up


Aktuell keine Veranstaltungen.
Zeige Kalender

Royals on Facebook

TVD Royals - Die Basketballabteilung des TV Dinklage von 1904 e.V., Template designed by SiteGround web hosting