TVD Royals vs. TUS Neuenkirchen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Willenborg   
Samstag, den 10. März 2012 um 19:15 Uhr

Das erste Viertel mit 18:21 verloren, das zweite mit 15:12 gewonnen, das dritte mit 23:21 verloren und das entscheidende mit 32:18 gewonnen. Dazu eine Freiwurfquote von 71 % mit 25 von 35 Treffern und drei Dreiern. Endergebnis 86:74 und ein Verletzter. Das Spiel im Ganzen war genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Es war ein Kampfspiel, denn sobald du beim Gegener zwei oder drei gute Einzelspieler hast, die auch noch gut Werfen können, wird es mit unserer guten Zonenverteidigung schwer. Schon nach dem ersten Viertel mussten wir auf Mannverteidigung umstellen und so unsere individuelle Defenseleistung unter Beweis stellen. Bis zum dritten Viertel war das Spiel sehr eng und man konnte nicht vorhersagen, wer am Ende als Sieger den Platz verlassen würde. Im vierten Viertel musste dann schon in der ersten Minute einer der besten Neuenkirchener mit 5 Fouls vom Feld, was für uns ein Problem weniger darstellte. Für mich war das entscheidende aus diesem Spiel, dass wir bis zum Schluss die Ruhe bewahrt haben und uns nicht von der Brisanz des Spiels anstecken lassen haben. Nicht jedes Spiel kann man mit Leichtigkeit gewinnen, denn es gibt auch Spiele da muss man kämpfen und das bis zum Schluss. Das haben wir getan und am Ende verdient gewonnen. Alles gute an Hendrik Bünnemeyer, der im ersten Viertel mit 9 Punkten glänzte und sich dann leider schwer am Fuß verletzte, Gute Besserung.
Coach Elvis Fakic
Punkte (Dreier)
Hendrik Schulte 23 +++
Kai Osterhus 22 (2) +++
Hendrik Bünnemeyer 9 (1) +++
Stefan Seelhorst 6 +++
Philip Weiss 6 ++
Dirk Willenborg 6 ++
Christoph Beuse 5 ++
Martin Hölzen 5 ++
Dimitri Giese 2 ++
Philip Wolniak 2 +
Christian Hilgefort +
Steffen Preuschoff +

 

Whats up


Aktuell keine Veranstaltungen.
Zeige Kalender

Royals on Facebook

TVD Royals - Die Basketballabteilung des TV Dinklage von 1904 e.V., Template designed by SiteGround web hosting